Camus mit Gefühl

Doch. Es gibt Dinge, die helfen. Es gibt drei Dinge, die helfen gegen akut unangenehme Gefühlszustände.

Freunde, die noch nach Mitternacht vorbeikommen. Und das als Egoismus bezeichnen.

Camus, der die Absurdität des Lebens als Freiheit begreift. Und lehrt die Existenz nicht so ernst zu nehmen.

Und Mitgefühl. Gerade für die, die mir Kummer bereiten. Denn auch sie sind nur Menschen. Mit menschlichem Verhalten. Und das ist vieles. Aber eben nicht perfekt.

Ich kann die Dinge nicht ändern. Aber entscheiden wie ich über sie denke. Auch wenn das manchmal ganz schön schwer fällt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Camus mit Gefühl

  1. Denn die alte Nina hätte ihm vermutlich die Nase gebrochen.
    Auch die neue Nina ist der Vorstellung weiterhin nicht abgeneigt.
    Aber sie würde es jetzt anders tun. Verständnisvoll. Und mitfühlend.

    Gefällt 1 Person

  2. Mitgefühl für die, die einem Kummer bereiten.
    Ein guter Gedanke.
    Und ein Zeichen von Reifung und Heilung.
    Vergeben und verzeihen, das entlastet das Herz.
    Nur so können sich alte Wunden schließen.
    Oder den verletzenden Abschaum zertreten, zerstören, auslöschen.
    Vergeltung üben, um den Rachedurst zu stillen.
    Eiskalt genießen.
    Das ist auch für Biploare schwer zu entscheiden.
    Tagesformabhängig.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s